2. März 2022

Aufbauend auf unseren Workshop von Oktober 2021 trafen wir uns in der vergangenen Woche zum Kick-Off Meeting des neuen Konsortialprojekts „Nachhaltigkeitsbewertung von Verkehrsinfrastruktur außerorts“. Dr. Carl Richter (Geschäftsführer des CBI) startete bei diesem Treffen gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und unseren Mitgliedern Echterhoff, Eiffage, Eurovia, Hochtief, Nesseler, Röhm, Swarco und Zeppelin, um die Projektziele zu definieren und die ersten konkreten Arbeitsschritte festzulegen. Unterstützung findet das Projekt zusätzlich durch die Autobahn GmbH.

Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von dem Institut für Nachhaltigkeit im Bauwesen und dem Institut für Straßenwesen der RWTH Aachen University. Beide Institute unterstützen dieses Treffen mit ihren interessanten Einführungen in das aktuelle Thema.

Bereits beim Kick-Off konnten die ersten konkreten Arbeitsschritte abgestimmt werden, um dem mittelfristigen Ziel eines Zertifizierungssystems für nachhaltige Verkehrsinfrastrukturprojekte näher zu kommen.

Erfahren Sie hier mehr über dieses Projekt. Wir freuen uns auf die konstruktive Zusammenarbeit und freuen uns auf den Folgetermin.